Naturschutzmaßnahmen im Revier

 

Liebe Jäger und Naturfreunde,

 

es gibt viele Möglichkeiten ein Revier strukturell zu verbessern. Neben der Anlage von ungenutzten Brachestreifen in der landwirtschaftlichen Fläche (siehe auch meinen weiteren Beitrag zum Förderprogramm HALM), gibt es verschiedene weitere Möglichkeiten von Naturschutzmaßnahmen.

 

So kann man Heckenstreifen anlegen, kleine Feldgehölze oder Streuobstwiesen anpflanzen, Wald neu anlegen, Teiche und Tümpel graben, Flächen für Wildtiere beruhigen, indem man Wege verlegt, man kann Nistkästen aufhängen, etc.

 

Für die meisten dieser Maßnahmen stehen ausreichend öffentliche Gelder zur Verfügung, d.h. diese Maßnahmen können für Sie kostenfrei durchgeführt werden!

 

Sie müssen im Regelfall nur das Einverständnis des Grundeigentümers bzw. des Pächters einholen, was meist das schwierigste Thema bei dieser Sache ist.

Geschäftsstelle J.G.V.

Tonkaute 8

36041 Fulda-Johannesberg

© 2019 JGV Rhön-Vogelsberg.  

Webseiten-Release 2.3